Aktuelles

Mit dem Deutschen FILMGEIST-Preis 2018 wurde im Dezember der Film „1917 – der wahre Oktober“ von Katrin Rothe ausgezeichnet

Der Regisseurin Katrin Rothe ist mit ihrer Behandlung der russischen Oktoberrevolution ein Film gelungen, der nicht nur das Geistige thematisch in den...

HEUTE ODER MORGEN läuft auf der 69. Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino

In dem von Thomas Moritz Helm selbst produzierten Spielfilmdebüt HEUTE ODER MORGEN geht es um drei junge Menschen in Berlin, die sich einen Sommer...

24. Januar 2019, 14.00 – 18.00 Uhr / Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus

 

u. a. mit: Tabea Rößner MdB, Sprecherin für Netzpolitik und Verbraucherpolitik, Erhard Grundl MdB, Sprecher für Kulturpolitik,  Korina Gutsche, Projek...

Tage der Regie 2018: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lasst uns über Geld reden“ von Dok-Regie im BVR fand am 4. November 2018 ein Workshop statt...

AutorInnen und RegisseurInnen von dokumentarischen Filmen müssen lernen, besser und erfolgreicher für ihre Gagen und ihre Arbeitsbedingungen zu...

Gemeinsame Pressemitteilung vom Bundesverband Regie und Pro Quote Film

21.11.18

 

Ernüchternde Zahlen trotz angekündigtem Veränderungsprozess bei ARD und ZDF und Einführung einer 40 % Quote beim MDR

Der 5. Diversitätsbericht des...

GRÜNER DREHEN – Podiumsdiskussion Tage der Regie 3.11.2018 an der HFF Hochschule für Film und Fernsehen München

Wie wird umweltfreundliches Drehen in Deutschland zum Normalfall – eine Aufgabe der Regisseure?

„Grüner Drehen läuft“ so Keynotesprecher Lars Jessen...

Gender-Analyse zur Regievergabepraxis in deutschen fiktionalen Primetime-Programmen von ARD, ZDF, RTL, SAT 1 und VOX sowie im deutschen Kinospielfilm

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des 5. Diversitätsberichts 2017 des BVR Bundesverband Regie e.V. wurden auf den Tagen der Regie 2018 in München...

Regieverband kürt die besten Regisseurinnen und Regisseure des letzten Jahres und Margarethe von Trotta für ihr Lebenswerk

Am Sonntag, den 4. November 2018, wurde zum achten Mal der Deutsche Regiepreis METROPOLIS bei einer Galaveranstaltung im Audimax der Hochschule für...

Wie wird unweltfreundliches Drehen in Deutschland zum Normalfall – eine Aufgabe der Regisseure?

Lars Jessen berichtet anhand konkreter Beispiele, was der Berufsstand Regie zu umweltgerechtem Drehen beitragen kann. Im Anschluss diskutiert das...

Die erste Klappe zu HANNES ist letzte Woche gefallen

Drehstart der Verfilmung des gleichnamigen Romans von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Rita Falk – „HANNES“. Die berührende Geschichte über Freundschaft ist...