Andreas Z Simons Webserie „Instant Realities“ in Indien ausgezeichnet

Pressemitteilung Buddha Filmfestival Indien

Die Webserie „Instant Realities“ der in Darmstadt ansässigen Filmproduktion bsb-film wurde als Beste Internationale Webserie beim Buddha International Filmfestival in Indien ausgezeichnet.

Mit „Instant Realities“ hat die seit letztem Jahr in Darmstadt ansässige Film-Produktionsfirma bsb-film eine Webserie gestartet. Die erste Folge dieser Serie wurde nun beim „The Buddha International Film Festival“ als beste internationale Webserie prämiert. Das Festival fand in Pune, im Westen von Indien statt und widmet sich speziell dem Thema „Greatness & Humanity Films“. Der Wiesbadener Autor und Regisseur der Folge Andreas Z Simon und der in Idstein lebende Produzent Tom Spalek reisten zu diesem Anlass am 9. und 10. Juni nach Indien und nahmen den Preis freudig entgegen.

„Für mich sind Filme und Serien mehr als reine Unterhaltungsprodukte“ , sagt Andreas Z Simon. „Sie sind meine Leidenschaft. Gerade der sogenannte „Fantastische Film“, zu dem „Instant Realities“ zählt, hat einen ganz besonderen Wert für unser Leben. Er kann uns die Zukunft zeigen, die wir anstreben oder aber auch die Zukunft, die wir vermeiden sollten. Er bewegt mehr in uns als auf den ersten Blick ersichtlich. Dass ein Filmfestival diesen Charakter von Filmen und Serien, speziell in meiner Webserie, erkennt und prämiert, ist wichtig für die Filmindustrie und wichtig für mich.“

Zu sehen ist „Instant Realities“ bei Amazon Prime Video, kostenlos für Prime Mitglieder. www.amazon.de/Puzzled/dp/B079HVBLWR sowie im persönlichen Blog des Regisseurs www.patreon.com/z_simon, kostenlos für Mitglieder im Club Z.

Die erste zehnminütige Folge ist ein Remake eines Kurzfilms von Andreas Z Simon aus dem Jahr 1998. Erzählt wird darin die Geschichte eines Geschäftsmanns (Bernardus Manders), der sich von zugehörigen Puzzleteilen auf seinem Nachhauseweg durch Frankfurt am Main verfolgt fühlt.

Eine weitere Staffel „Instant Realities", mit diesmal 2 Folgen, ist noch für dieses Jahr geplant.

Mehr Infos zu BSB Film: www.bsb-film.de
Mehr Infos zum Festival: buddha.meditativeyoga.in
Mehr Infos zur Serie: www.instantrealities.com