PERSONELLE NEUIGKEITEN IM BVR

Alljährlich findet die Jahreshauptversammlung des Bundesverband Regie im Rahmen der Berlinale statt. Trotz Verschiebung des Festivals hielt man an dem traditionellem Termin fest und erstmals kamen die RegisseurInnen online zusammen.

Folgende Neuigkeiten möchten wir bekannt geben:

Neben den langeschätzen Ehrenpräsidenten Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta und Michael Verhoeven wurde Jeanine Meerapfel offiziell als Ehrenpräsidentin begrüßt.

Die deutsch-argentinische Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Filmdozentin ist seit 1981 Mitglied im BVR und seit 2015 Präsidentin der Berliner Akademie der Künste. 2020 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

„Seit sehr langem bin ich Mitglied des BVR; es sind viele Jahre, viele Filme, viele Freunde, die mich mit dem BVR verbinden. Ich bin froh, dass es diese Repräsentanz für uns gibt. Trotz aller Differenzen und Schwierigkeiten gilt: FilmemacherInnen müssen gemeinsam für ihre Träume kämpfen.“

Auch im Beirat hat es Zuwachs gegeben. Neu begrüßen wir Christoph Lehmann, Stefan Lukschy, Samir Nasr und Connie Walther.

Der Vorstand wurde von fünf auf sieben Personen erweitert.

Herzlich begrüßen wir neu im Vorstand die Regisseurin, Filmemacherin und Medienkünstlerin Sibylle Kappes welche sich hauptsächlich mit Dokumentar- und Essayfilm befasst sowie Michael Schäfer, einenRegisseur der sowohl im Bereich Fiktion, Dokumentar- und Imagefilm tätig ist. Zudem führt er Theaterregie und ist selbst auch Schauspieler. Beide sind als Dozenten aktiv.

Bereits Ende des Jahres 2020 hatte es einen Wechsel im Vorstand gegeben. Stefan Lukschy hat sich im Dezember 2020 dazu entschlossen, aus dem Vorstand auszutreten. Wir bedauern diese Entscheidung sehr und möchten uns ganz herzlich für sein Engagement und Einsatz in diesem wirklich herausfordernden Jahr 2020 bedanken. Der Vorstand hat hierauf den Regisseur Michael Chauvistré nachbenannt, der den BVR auch im Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst vertritt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!