14. November 2017

Stephan Lacants „Fremde Tochter“ erhält Goldenen Biber

bei den 39. Biberacher Filmfestspielen

Stephan Lacant, Regisseur und auch Koautor des Films "Fremde Tochter", erhielt im Rahmen der 39. Biberacher Filmfestspiele am vergangenen Wochenende den Goldenen Biber für den besten Film. Lacant schrieb das Buch gemeinsam mit Karsten Dahlem genau wie bei seinem „Debütspielfilm“ "Freier Fall“, der ebenfalls preisgekrönt wurde. Eine weitere bekannte Regiearbeit Lacants ist „Toter Winkel“. „Fremde Tochter“ entstand in Zusammenarbeit mit dem SWR. Produziert hat Kurhaus Productions aus Baden-Baden. „Fremde Tochter“ ist am 22. November um 22:00 Uhr im Rahmen der Reihe Debüt im Dritten im SWR zu sehen.