2. Februar 2018

Dringende Petition der SAA zur europäischen Gesetzgebung

Bitte unterzeichnen Sie diese Petition

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ende März 2018 wird die geplante EU-Richtlinie zum Urheberrecht den federführenden Rechtsausschuss des EU-Parlaments passieren. Das ist unsere letzte Chance, einen unverzichtbaren, VG-pflichtigen Vergütungsanspruch für Online-Nutzungen von audiovisuellen Werken zugunsten von uns als Urheber unterzubringen. Sollten wir Erfolg haben, würde dies für jeden von uns richtungsweisend sein und für die VG Bild-Kunst im audiovisuellen Bereich einen weiteren wichtigen Inkassobereich eröffnen können.

Die europäischen Dachorganisationen der Regieverbände F.E.R.A., der Drebuchautoren F.S.E. und der Verwertungsgesellschaften SAA haben angesichts dieser Dringlichkeit eine Petition gestartet, die der Politik klarmachen soll, was für die Urheber im AV-Bereich wichtig ist. Bereits gezeichnet haben neben vielen bekannten europäischen Namen: Margarethe von Trotta, Oliver Hirschbiegel, Hans Werner Geißendörfer, Caroline Link u.a.

Bitte unterzeichnen auch Sie diese Petition - am besten sofort  hier 

Der Vorstand des Bundesverbandes Regie e.V. (BVR)