28. März 2018

Nick Baker-Monteys "Leanders letzte Reise“

gewinnt Zuschauerpreise in den USA und in Frankreich

„Leanders letzte Reise“ des Autors und Regisseurs Nick Baker-Monteys gewann eben seinen zweiten Publikumspreis beim Mamers en Mars Europäische Filmfestival in Frankreich. Mamers en Mars ist ein kleines, feines Festival, das eine Auswahl Arthousefilme aus ganz Europa vorführt.

Davor gewann der Film den Audience Award beim San Francisco Berlin and Beyond Festival. Das Festival in Kalifornien wird vom Goethe Institut organisiert und ist ein großer Showcase deutschsprachiger Filme.

Nach dem Kinostart im Herbst 2017 ging „Leanders letzte Reise“ um die Welt. Der Film mit Jürgen Prochnow und Petra Schmidt-Schaller lief letztes Jahr in Sao Paolo, Arras und Stockholm, und wird demnächst in Bangalore, New York und Cleveland zu sehen sein.

Im Mai feiert der Film seiner Premiere in der Ukraine, dem Hauptspielort des Filmes, auf dem Molodist Filmfestival in Kiew.