Imogen Kimmel

Vita

Profil / Arbeitsbereich

Kinofilm | Fernsehspiel | Fernsehserie 

Ausbildung

HFF München, Northern School of Film and Television, England
Magister in Germanistik und Kunstgeschichte
Div. Regie- und Schauspielseminare

Fremdsprachen

Französisch, Englisch

Filmografie

Lügen, die von Herzen kommen

Fernsehspiel (Reihe) | 2017 | ZDF

Regie: Imogen Kimmel

Ein Sommer in Dänemark

Fernsehspiel (Reihe) | 2016 | ZDF

Regie: Imogen Kimmel

Fukushima - A day to remember

Social Spot | 2016 |

Herzensbrecher, Folgen 3+4

TV - Serie | 2013 | ZDF

Fuchs und Gans (Heiter bis tödlich)

TV - Serie, Pilotfilm | 2012 | ARD

Regie: Imogen Kimmel

Mein Bruder, sein Erbe und ich

Fernsehspiel | 2010 | ZDF

Sommer in Kapstadt

Fernsehspiel (Reihe) | 2009 | ZDF

Falsches Spiel (Schwarzwaldhof)

Fernsehspiel | 2008 | ARD

Frischer Wind

Fernsehspiel | 2008 | ARD

Regie: Imogen Kimmel

Vater aus Liebe

Fernsehspiel | 2007 | ARD

Villa Amore

Fernsehspiel | 2007 | ARD

Eine Robbe und das große Glück

Fernsehspiel | 2006 | ARD

Ein Baby für dich

Fernsehspiel | 2004 | ARD

Secret Society

KINO - Spielfilm | 2001 | ARD

All out at Sea

Kurzfilm | 1995 |

Ich wollt ‘n bißchen freier werden

Dokumentarfilm | 1993 | WDR

Krieg den Arsch hoch

Social Spot | 1990 |

Augen...Blicke

KINO - Spielfilm | 1988 |