Hans Liechti

  • / Regie Fiction
  • / Drehbuch
 Hans Liechti

Biografie

Geburtsdatum/-ort

05.12.1946, Zürich

Ausbildung

Fotograf | Kameramann | Regisseur | Autor | Scriptwriting- und Filmanalyseseminar bei Frank Daniel | Drehbuchkurse bei Paul Schrader u. Suso Checchi d’Amico | Regiekurs ‘‘Talking about actors’‘ bei Dani Levy, etc.

Profil / Arbeitsbereich

Kinofilm | Fernsehspiel | Fernsehserie

Fremdsprachen

Französisch | Englisch | (Italienisch)

Auszeichnungen / Preise

Kamera: Filmpreis der Stadt Zürich (’‘Hannibal’‘) | Qualitätsprämie des Eidg. Dep. des Inneren (’‘Das Unglück’‘) | Oscarnominierung (’‘Das Boot ist voll’‘) | Sonderpreis ‘‘Außergewöhnlichste Kamera’‘ Alpinale Bludenz (’‘Dünki Schott’‘). Regie: Qualitätsprämie des Eidg. Dep. des Innern | Prix Special des Festival International du Film de Comédie, Vevey | Uni-Filmpreis Max Ophüls-Preis, Saarbrücken (alle für ‘‘Akropolis Now’‘) | Publikumspreis Max Ophüls-Preis (’‘Dünki-Schott’‘)