Gernot Runge

  • / Regie Fiction
  • / Regie Dok-Film
  • / Regie Synchron
  • / Regieassistenz
  • / Drehbuch
Gernot Runge

Kontakt

Gernot Runge
10967 Berlin
0173 - 2176775
post@gernot-runge.de
http://www.gernot-runge.de

Biografie

Profil / Arbeitsbereich

Kinofilm | Fernsehspiel | Fernsehserie | Image I Synchron | Dokumentation | Theater I Hörfunk | Theaterinszenierungen: ‘‘Krankheit der Jugend’‘ (F. Bruckner), Theater Experiment am Liechtenwerd, Wien
‘‘Das Mißverständnis’‘ (Camus), Theater 58, Zürich
‘‘Belagerungszustand’‘ (Camus), Theater 58, Zürich
‘‘La Ritournelle’‘ (V. Lanoux) deutschspr. Erstauff. Städt. Bühnen Regensburg | Synchron Berlin/Wien | Hörfunk: MDR Figaro, Halle

Ausbildung

HFF München | Theaterwiss., Germanistik, Psychologie, LMU München | Regieass. bei Rudolf Noelte, Michael Kehlmann, Dieter Wedel, Pierre-William Glenn, Alfred Weidenmann, Zbynek Brynych u. a.

Filmografie

Das kurze Leben des Dr.Koyenuma

Doku-Spiel 2006 | RBB
Drehbuch: Gernot Runge

Die Kunst der freien Rede un Präsentation

1998 | BR alpha
Regie: Gernot Runge

Everding inszeniert Hochhuth

TV-Dokumentation 1998 | 3sat

Geliebt hat mich meine Mutter nie... - Lena Christ

Fernsehspiel 1995 | BR
Drehbuch: Gernot Runge

Baggern um Gewerkschaftskohle

Dokumentarfilm 1994 | MDR / ARD

Fest im Schloß

Musikfilm 1993 | DW TV

Kroetz

Dokumentarfilm 1993 | BR
Regie: Gernot Runge
Drehbuch: Gernot Runge

Welttheater aus der Oberpfalz

Dokumentarfilm 1993 | BR

Heiner Müller - Leben in zwei Diktaturen

Dokumentarfilm 1992 | BR

Botho Strauß

Dokumentarfilm 1991 | BR
Regie: Gernot Runge

Eda Krisová - Václav Havel

Dokumentarfilm 1991 | BR

Von der Einfalt in die Vielfalt

Dokumentarfilm 1991 | BR

Ungelesen - ungespielt

Dokumentarfilm 1990

Noelte in Weilheim

Dokumentarfilm 1989 | BR

Friedensdiskussion

Doku-Spiel 1983 | Eikon