Maria Speth

  • / Regie Fiction
  • / Drehbuch
 Maria Speth

Kontakt

Am Lappjagen 27
14169 Berlin

Biografie

Geburtsdatum/-ort

1967

Ausbildung

Cutterassistentin | Regieassistentin | Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen ‘‘Konrad Wolf’‘, Potsdam-Babelsberg

Profil / Arbeitsbereich

Kinofilm | Fernsehfilm

Fremdsprachen

Englisch

Auslandstätigkeit

1987 - 1989 Schauspielunterricht bei Janina Szarek in Berlin

 

1987 Abitur

 

1990 Stipendium der Filmförderungsanstalt Berlin im Bereich Filmschnitt

 

1991 - 1993 Schnittassistenz bei Kino- und Fernsehfilmen( bei Filmen von Regisseuren Detlev Buck,Rudolf Thome u.a.)

 

1993 - 1996 Regieassistenz bei Kino- und Fernsehfilmen(bei Filmen von Regisseuren Leon Boden, Brigitte Dresewski, Rudolf Thome u.a.)

 

1996 - 2002 Regiestudium an der HFF Konrad Wolf Potsdam-Babelsberg

Auszeichnungen / Preise

Fernsehfilm-Festival Baden- Baden

 

Viennale

 

Int. Kurzfilmtage Oberhausen

 

Festival Int. de Films de Femmes Créteil

 

Film Festival Rotterdam

 

Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken

 

3sat-Förderpreis Int. Kurzfilmtage Oberhausen

 

Grand Prix du Jury Festival Int. de Films de Femmes Créteil Créteil

 

VPRO Tiger Award Film Festival Rotterdam

 

‘‘9 Leben’‘: Deutscher Regiepreis METROPOLIS | ‘‘Madonnen’‘: Hessischer Filmpreis | ‘‘Barfuß’‘: 3-SAT-Förderpreis | ‘‘In den Tag hinein’‘: VPRO Tiger Award (Rotterdam) | Grand Prix du Jury Festival Int. de Films de Femmes Créteil | MFG-Star Fernsehfilm-Festival Baden-Baden | Kunstpreis Berlin 2011

 

2001 MFG-Star Fernsehfilm-Festival Baden- Baden