Lenard F. Krawinkel

  • / Regie Fiction
  • / Drehbuch
 Lenard F. Krawinkel

Biografie

Ausbildung

1986 - 2000 1986 Abitur an der Freien Waldorfschule
1987 Studium der Humanmedizin in Budapest & Berlin
1993 Arthur F. Burns Fellowship bei ET/ NBC) Hollywood
1993 Regiestudium, HFF München
1995 Stipendiat der Akademie der Künste, Berlin
1996 FEMIS, Weiterführung des Regiestudiums in Paris
2000 Abschluss an HFF

Profil / Arbeitsbereich

Kinofilm | TV-Film | Werbung | VFX-Producer bei ‘‘Thief Lord’‘ (2004/05)

 

1991 - 2008 1991 Konzeption/Aufbau/Redaktionsleiter des Magazins FENSTER AUS BERLIN bei RTL/FAB /
1992 Konzeption/Gründer von Tip TV (wöchentliche Magazinsendung beim ORB), später POLYLUX bei der ARD /
1993 COME TO BOROBORO COUNTRY (Kurzfilm/ WDR ) BUCH, REGIE /
1993 VON MITLEID KEINE REDE (Dok / SFB) BUCH, REGIE /
1994 WAHLVERWANDTSCHAFTEN (HFF Kurzspielfilm) BUCH, REGIE /
1995 PACK MICH! (HFF Kurzspielfilm) BUCH, REGIE /
1996 DER TOTE VOM ANDEREN UFER (HFF Kurzspielfilm) BUCH, REGIE /
1997 NID D’AMOUR (FEMIS Kurzspielfilm) BUCH, REGIE /
1997 FIRST LOVE – Das verflixte erste Mal (Fernsehfilm-Reihe – UFA für ZDF ) REGIE /
1997 FIRST LOVEDIE Großstadtseglerin (UFA fürZDF ) REGIE /
1997 FIRST LOVE – Das Nadelkissen ( UFA für ZDF ) REGIE /
1998 bis 2000 SUMO BRUNO (Kinospielfilm – Studio Babelsberg/ Senator Film) IDEE, REGIE
2001 bis 2004 BACK TO GAYA (Kinospielfilm– Ambient Entertainment GmbH / Warner Bros.) PRODUZENT, REGIE /
2004/05 THIEF LORD (Kinospielfilm – Warner Bros./International) VFX PRODUCER /
2005/6 TWO CHRISTMAS DOGS (TV-Movie – Cult Film Vienna für ZDF/ORF) BUCH, REGIE /
2006 VW BEETLE COMMERCIAL ( Werbespot – Ambient Entertainment GmbH & CO KG) REGIE, PRODUZENT

Fremdsprachen

Englisch | Französisch

Auslandstätigkeit

USA | Frankreich