Mitglied werden

Warum Mitglied werden? Eine Mitgliedschaft im BVR zahlt sich für Sie persönlich aus und ist aus vielen Gründen sinnvoll.
 

Der BVR ist mit über 570 Mitgliedern die größte Vereinigung von Film-und Fernsehregisseur:innen, die die künstlerischen, sozialen, rechtlichen, wirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Interessen von Filmschaffenden aus den Bereichen Kino, TV, Doku, Synchro, Musikvideo, Show, Werbung und Industriefilm vertritt.

Wir sind in Gremien wie im Verwaltungsrat der FFA oder dem Deutschen Medienrat vertreten. Wir halten Kontakt zu BKM, Politik, Förderungen und Sendern, um die Interessen der Regisseur:innen in Deutschland wahrzunehmen.

Der BVR verhandelt mit Streamern, Sendern und Produzentenverbänden permanent (Mindest-) Gagen, Erst- und Folgevergütungen sowie Drehbedingungen und Urheberrechte.

Flyer
Wie profitiere ich vom BVR?
Neben der Schaffung von fairen Arbeitsbedingungen und Gagen für Regisseur:innen in Deutschland bietet eine Mitgliedschaft im BVR noch mehr Vorteile!
  •  Austausch
  •  Rechtsberatung
  •  Workshops & Panels, Veranstaltungen
  •  Regieausweis & Presseausweis
  •  Rechtsschutzversicherung

Mehr über die Leistungen des BVR

 
Du hast Fragen zur Mitgliedschaft?
Melde dich gerne bei der Mitgliederbetreuung: +49 30 21005-159 oder schreib uns eine E-Mail an welcomer@regieverband.de.

Hier kannst du dich um die Aufnahme im Bundesverband Regie bewerben. Sende dazu das Antragsformular (PDF) und eine Vita mit Filmografie an info@regieverband.de , wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Der Antrag und die Vita kann uns ebenfalls gern über das nachfolgende Webformular zugesendet werden.